Schmerz lass nach, eine Wespe hat zugestochen, was tun? Auf jeden Fall jetzt erst mal Ruhe bewahren, denn Hysterie nützt niemandem. Zwei Dinge machen einen Wespenstich zu einer wirklich lebensbedrohlichen Angelegenheit und zwar eine Wespenallergie und ein Stich in den Rachenraum. Dann muss so schnell wie möglich ein Arzt aufgesucht oder ein Rettungswagen angefordert werden.



Erste Hilfe bei Wespenstich im Rachenraum

Foto vom WespennestIm Mund ist ein Wespenstich deshalb so gefährlich, weil Atemnot eintreten kann, wenn ein Stich tief im Rachen oder am hinteren Ende der Zunge erfolgt und dieser Bereich stark anschwellt. Das sofortige Ausspucken der Wespe ist wichtig, aber wahrscheinlich erfolgt das sowieso reflexartig. Danach sollte eventuell jemand schauen, ob der Stachel noch feststeckt und diesen entfernen. Eiswürfel im Mund halten die Schwellung etwas zurück, zumindest bis ein Arzt erreicht ist, der ein Mittel gegen die Schwellung spritzt. Dass ein Luftröhrenschnitt gesetzt werden muss, weil sonst gar keine Atmung mehr möglich ist, gehört dann eher zu den ganz großen Ausnahmen.

Was tun bei Wespenstich?

Außerhalb des Mundes sind Wespenstiche zwar sehr schmerzhaft, aber doch bei weitem nicht so schlimm. Auch hier sollte erst einmal ein eventuell noch vorhandener Stachel entfernt werden. Das sofortige Drücken an der betroffenen Stelle trägt dazu bei, dass vielleicht ein Teil des Giftes gleich wieder aus dem Körper gelangt. Danach hilft auch hier nur das Kühlen, entweder mit Eiswürfeln bzw. Eisbeuteln oder unter laufendem Wasser.

Weitere Maßnahmen bei Wespenstich

Schwellt das betroffene Körperteil übermäßig dick an, sollte auch hier ein Arzt aufgesucht werden. Pestizide und Insektizide, die in der Landwirtschaft benutzt werden, können dazu beitragen, dass sich ein Wespenstich stark entzündet. Desinfizierende und kühlende Salben verschaffen Linderung. Als Hausmittel bei Insektenstichen hat sich die Zwiebel bewährt. Wird die Einstichstelle mit dem Saft einer Zwiebel eingerieben, lässt der Juckreiz nach. Der Saft einer Aloe Vera hat ähnliche Eigenschaften. Nach etwa einer Woche dürfte ein Wespenstich überstanden sein.